Mitglieder-Login

Gmeinder Tonwerke Bott, Ziegelwerk Malsch (1957)

Technische Daten

Historie

Die Lokomotive wurde1957 bei der Lokomotivfabrik Gmeinder in Mosbach/Baden gebaut und an die Ziegelei Bott in Malsch ausgeliefert. Nur wenige Kilometer von unserem Museumsgelände entfernt diente die Lok dazu den Ton in Kipploren aus der Tongrube in die Ziegelei zu befördern. Nach Einstellung des Feldbahnbetriebs in der Tongrube der Ziegelei in Malsch wurde die Lok, vermutlich in den 1970er Jahren, an das Torfwerk Zubrägel in Vechta bei Bremen verkauft. Dort wurde die Lok bis in die 1990er Jahre eingesetzt und sie zog lange Züge um den Torf von der Abbaustelle im Moor zum Verarbeitungsbetrieb zu transportieren. Nachdem die Lok viele Jahre in einer Halle in Vechta eingelagert war konnten wir die einst in unserer unmittelbaren Nachbarschaft eingesetzte Lok erwerben und sie seit 2014 in unserem Museum präsentieren.

Bildergalerie