Mitglieder-Login

Gmeinder Ziegelwerk Löhlein, Ilshofen (1962)

Technische Daten

Historie

Die Lokomotive wurde1962 bei der Lokomotivfabrik Gmeinder in Mosbach/Baden gebaut und an die Ziegelei Löhlein in Ilshofen bei Schwäbisch-Hall ausgeliefert. Dort diente die Lok dazu auf einer kurzen Feldbahnanlage den zur Ziegelherstellung benötigten Ton von der Tongrube in die Ziegelei zu transportieren. Neben der Gmeinder gab es noch eine auf einem Kipplorenfahrgestell aufgebaute Eigenbaulok. 1982 stellte die Ziegelei ihre Produktion ein und ein Würzburger Bauunternehmer nutzte die Chance die Lok zu erwerben um sie auf seinem Bauhof als Denkmal aufzustellen. 1990 wurde die Lok mit 3 Lorengestellen in ihren heutigen Zustand als Parkbahnzug umgebaut und der Stadt Würzburg als Schenkung übergeben. Diese nutze den Parkbahnzug ab 1991 zum Betrieb einer mobilen Kindereisenbahn. Nachdem die Lok bei der Stadt Würzburg eingelagert war konnten wir den Zug im Jahre 2014 dankenswerterweise für unsere Sammlung übernehmen und ihn betriebsfähigem unserem Publikum präsentieren.

Bildergalerie